Rubriken

A
Alge­braische Kur­ven und Flä­chen
B
Kombinato­rische Geo­metrie
C
Topologie
D
Kine­matik und Mecha­nik
E
Differential­geometrie
I
Verhalten von Kurven, Flächen und Linienkongruenzen im Kleinen
II
Krümmungslinien, Asymptotenlinien, geodätische Linien, parabolische Kurve
III
Biegungstheorie
IV
Minimalflächen
V
Flächen konstanter Gaußscher oder mittlerer Krümmung
VI
Schraubenflächen, Schiebflächen, Kurven und Flächen konstanter Breite
XX
Anderes
F
Algebra
G
Analy­sis und Wahr­schein­lichkeits­rech­nung
H
Funk­tionen­theo­rie
J
Differential­gleichungen, Wellen­lehre
K
Geo­metri­sche Optik
L
Instru­mente und Ap­parate
M
Ge­schichte der Mathe­matik und Astro­nomie
Z
Anderes

Drehfläche konstanter negativer Krümmung

Modell 386

Konstrukteur:Rubrik:
W. DyckE V 21

Beschreibung

Drehfläche konstanter negativer Krümmung, Hyperboloidtyp. Gips.

Ergänzungen

Eingezeichnet in diesem Modell sind vier geodätische Kreise, die als geschlossene Linien fester Seitenkrümmung nur auf Flächen festen Krümmungsmaßes möglich sind. Mehrere geodätische Linien, die sich - wie auf allen Drehflächen - an den Kehlkreis (blau) asymptotisch heranwinden (rot) oder ihn schneiden oder vorher umkehren (grün).

Je nachdem ob die Meridiankurve die Drehachse schneidet oder nicht, ist die Fläche vom Kegel- (189) oder Hyperboloid-Typus (386); Grenzfall: asymptotische Näherung bei der Traktrix (188)

Zum Schaukasten des Modells Kasten Nummer 39

Literatur

Schilling, Martin(Hrg.): Catalog mathematischer Modelle, Leipzig(Verlag von Martin Schilling) 1911, 7.Auflage, Nr.229. S. 144.

Fischer, Gerd(Hrg.): Fotoband: Mathematische Modelle / Mathematical Models, mit 132 Fotografien, Braunschweig/Wiesbaden (Vieweg) 1986, Foto(s) 83. .

Fischer, Gerd(Hrg.): Mathematical Models, Commentary, Braunschweig/Wiesbaden(Vieweg) 1986. .

Separataband M1 im Mathematischen Institut S. 53.